HAUS O
EXILHÄUSER ARCHITEKTEN, PFAFFING

Nach ausführlichen Studien an Minimal-Gebäuden haben Exilhäuser Architekten ein kostengünstiges Niedrigenergie-Fertighaus entwickelt. Die Hülle besteht aus einer „Odelgrube“, einem Stahlbetonfertigteil aus der Landwirtschaft zur Aufbewahrung von flüssigen Düngemitteln mit einem Durchmesser von 17,5 Metern und einer Tiefe von sechs Metern. Die Idee des Bauens aus Fertigteilen folgt hier eher der Idee „readymades belong to everyone“, als stereotypen Formalismen.

Nutzfläche:  90 / 120 / 150 / 240 / 300 m²
Baukosten:  75.000 / 100.000 / 125.000 / 175.000 / 225.000 €