Die Ausstellung wird realisiert mit der Unterstützung von Goethe-Institut London
Allmann Sattler Wappner Architects (München)
Lederer Ragnarsdóttir Oei Architects (Stuttgart)
  Meixner Schlüter Wendt Architects (Frankfurt am Main)
  Wir danken General Public Agency (London) und Rosenthal Relations (Berlin) für ihren Rat und ihre Unterstützung.
  Besonderer Dank geht an die beteiligten Architekten.
Medienpartnerschaft www.baunetz.de
 
© urban drift productions Ltd. 2005   impressum   Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen